BUND – Nistkästen

Bei der, in 2011 begonnen Kooperation mit dem BUND, geht es um den Schutz und die Erhaltung der Natur für unsere Mieter. Bei regelmäßigen Treffen werden gemeinsame Projekte definiert. Erste Ergebnisse waren die Aufhängung von 100 gesponserten Nistkästen an Gebäuden der bauverein AG. Weitere Gemeinschaftsprojekte, wie z.B. die Aufforstung eines Kiefernwaldes in Darmstadt, sollen folgen.

bauverein wird Bienenstandort

Leider nimmt diePopulation der Bienen seit Jahren ab. Dabei sind die schwarz-gelben Honigsammler wichtig für das ökologische Gleichgewicht. Für die bauverein AG Grund genug, einen Bienenstock auf ihrem Firmengelände aufstellen zu lassen.  

Im Frühjahr 2017 zogen die kleinen Honigsammler in ihr neues zuhause im hinteren Grünbereich der Firmenzentrale ein. Dort siedeltenn die Imker Stefan Fuchs und Bodo Meier einige Bienenvölker an, die dann von der Siemensstraße aus auf Nektarsuche gehen können.

Angst vor Stichen muss im Übrigen niemand haben. Bienen sind friedliche Tiere und stechen nur, wenn sie sich bedroht sehen. Meier freut sich tagtäglich an dem Treiben auf seinem Balkon – und wurde seit er Bienenbesitzer ist kein einziges Mal auf seinem Balkon gestochen! Dafür schätzt er die Gesellschaft der fleißigen Tierchen, die er gern beobachtet, und freut sich, dass diese auch so einige Vögel anlocken.

uNach Oben