bauverein AG feiert Richtfest am Thomas-Mann-Platz / 53 neue Wohnungen / Fertigstellung voraussichtlich im Frühjahr 2020

Darmstadt, 31.10.2019 – Insgesamt 53 Wohnungen entstehen derzeit am Darmstädter Thomas-Mann-Platz. In Anwesenheit der bauverein-Vorstände Sybille Wegerich und Armin Niedenthal, der Baudezernentin Dr. Barbara Boczek, Vertretern des Darmstädter Generalunternehmers GULIVER Planungsgesellschaft mbH, dem Initiator Christian Kirk sowie Vertretern der Stadtwirtschaft und der politischen Fraktionen, wurde in Arheilgen jetzt Richtfest gefeiert.

Mit Größen zwischen 39 und 105 Quadratmetern sind bei dieser Baumaßnahme am Thomas-Mann-Platz 1 und 2 Wohnungen für unterschiedlichste Bedürfnisse geplant. Im Frühjahr/Sommer 2020 sollen dann eine 1-Zimmer-Wohnung, 17 2-Zimmer-Wohnungen, 24 3-Zimmer-Wohnungen und 11 4-Zimmer-Wohnungen bezugsfertig sein. Zudem wird es in dem Gebäude eine Gewerbeeinheit geben. Hier wird eine Selbstbedienungsfiliale der Darmstädter Volksbank einziehen. Zum Gebäude gehören außerdem 35 Pkw-Tiefgaragenstellplätze sowie 36 oberirdische Stellplätze, zwei davon behindertengerecht. In der Tiefgarage befinden sich auch zwei Elektro-Ladestationen.

Die zwei Mehrfamilienhäuser in Arheilgen werden schlüsselfertig von der GULIVER Planungsgesellschaft mbH, die die komplette Projektentwicklung auch geplant hat, erstellt und dann an die bauverein-Tochter BVD Immobilien GmbH & Co. Postsiedlung KG als Eigentümerin übergeben.
Die 53 frei finanzierten und barrierearmen Wohnungen sind wie folgt ausgestattet: 3- fach-Verglasungen, Fußbodenheizung, Bäder mit Dusche und Badewanne, Fertigparkett in den Wohn- und Schlafräumen. Zudem haben alle Wohnungen einen Balkon oder eine Terrasse. In jedem Gebäude befindet sich zudem ein Fahrradabstellraum und eine entsprechende Anzahl an Mieterkellern. In jedem Gebäude befindet sich ebenso ein Fahrstuhl.

„Die neuen Wohnungen sind für unterschiedlichste Bedürfnisse geplant und richten sich nach dem Bedarf in Darmstadt. Wir schaffen am Thomas-Mann-Platz dringend benötigten Wohnraum für Singles bis hin zur Familie. Es ist uns wichtig, dass wir für diverse Zielgruppen ein Zuhause schaffen. Denn das macht uns als kommunales Immobilienunternehmen aus: Wir schaffen Wohnraum für alle“, so Armin Niedenthal, Vorstand der bauverein AG.

„Beim Ziel der Wissenschaftsstadt, bis 2020 Baurecht für 10.000 Wohnungen zu schaffen, ist die bauverein AG als kommunales Wohnbauunternehmen und städtische Tochter die wichtigste Partnerin der Wissenschaftsstadt bei Erhalt, Erschließung und Errichtung dringend benötigten bezahlbaren Wohnraums in Darmstadt“, erläutert dazu Baudezernentin Dr. Barbara Boczek. „Es freut mich daher außerordentlich, dass mit dem heutigen Richtfest am Thomas-Mann-Platz 53 Wohnungen entstehen, die weiteren Menschen in unserer Stadt eine wichtige Wohnperspektive eröffnen.“

uNach Oben