kundenportal der bauverein AG

kundenportal.bauvereinag.de

I q

Spatenstich in der Frankfurter Landstraße 131-133 / bauverein AG errichtet dort
27 Wohnungen mit Tiefgarage und Begegnungsflächen

Darmstadt, 18.08.2021 – Ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 27 Wohnungen, einer Tiefgarage sowie Spiel- und Begegnungsflächen errichtet die bauverein AG in der Frankfurter Landstraße 131-133. Zum Spatenstich für das Projekt sprach Armin Niedenthal, Vorstand der bauverein AG, von einem weiteren Schritt, um die Wohnungssituation in Darmstadt zu verbessern. „Die Schaffung von neuem Wohnraum ist eine unserer großen Aufgaben in einer wachsenden Stadt. Mit diesem Projekt in Arheilgen wollen wir einen weiteren Beitrag dazu leisten, dass mehr bezahlbare Wohnungen zur Verfügung stehen“, so Niedenthal.

12 der insgesamt 27 Wohnungen im Geschosswohnungsbau sind als geförderter Wohnraum vorgesehen. Der soziale Aspekt des von „1100 Architekten“ geplanten Projekts wird auch durch die Errichtung eines Spielplatzes und einer Begegnungsfläche dokumentiert. Zudem ist im Erdgeschoss des Hauptgebäudes ein Raum vorgesehen, der für bürgerschaftliches Engagement genutzt werden kann. Alle Wohnungen werden barrierefrei im KfW40 Standard errichtet und tragen damit zu Inklusion und Klimaschutz in Darmstadt bei.

Weiterhin wird die Firma Hochbau Engel GmbH im Auftrag der bauverein AG auf dem ehemaligen Gelände der Arheilger Feuerwehr auch den Rohbau für drei Reihenhäuser errichten, die in den Mietwohnbestand der bauverein AG übernommen werden. Die Fertigstellung des gesamten Projekts ist für November 2022 geplant, die Baukosten liegen im einstelligen Millionenbereich.

u