Aufsichtsrat verlängert frühzeitig den Vertrag von Sybille Wegerich / Bestätigung als Vorstand der bauverein AG bis 2022 / Kontinuität an der Unternehmensspitze

Der Vertrag von Sybille Wegerich wird um weitere fünf Jahre verlängert. Wegerich, die kaufmännischer Vorstand der bauverein AG ist, war im Oktober 2014 zu der städtischen Immobilientochter gewechselt und zunächst, entsprechend dem Beteiligungskodex der Stadt Darmstadt, für drei Jahre als Vorstand bestellt worden. Nun wurde ihr Vertrag ein Jahr vor Ablauf ihrer Amtszeit und damit frühzeitig vom Aufsichtsrat der bauverein AG verlängert. Sybille Wegerich wird das Unternehmen damit bis 2022 weiterführen. Die Unternehmensspitze besteht aus ihr und dem technischen Vorstand Armin Niedenthal, der zum Jahresanfang 2016 zur bauverein AG wechselte.

Mit der frühzeitigen Verlängerung des Vertrages honorieren Aufsichtsrat und der Gesellschafter Stadt die erfolgreiche Arbeit des Vorstands, zu der neben der Konversion der Lincoln-Siedlung und zahlreichen Großprojekten auch die 2015 eingeläutete strategische Neuausrichtung des Unternehmens zählt. Gleichzeitig sorgt die Bestätigung von Sybille Wegerich für Kontinuität an der Spitze der städtischen Immobilientochter und schafft so die Voraussetzungen, dass man sich auf die bevorstehenden Aufgaben als wichtigster Partner der Stadt Darmstadt bei der Schaffung dringend benötigten Wohnraums konzentrieren kann.

„Sybille Wegerich ist ein Gewinn für die bauverein AG. Mit ihr gelang in den letzten zwei Jahren ein reibungsloser Übergang an der Unternehmensspitze. Seit ihrer Bestellung hat sie zudem wichtige Weichenstellungen mit Blick auf die besonderen Herausforderungen in einem angespannten Wohnungsmarkt vorgenommen. Der Aufsichtsrat freut sich auf die weitere vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit ihr und ihrem Kollegen Armin Niedenthal", so der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Ctirad Kotoucek, zum Votum des Gremiums.

„Mit Sybille Wegerich hat die bauverein AG eine Expertin für Wohnwirtschaft an der Spitze, die das Unternehmen in ihrer Amtszeit sehr positiv weiterentwickelt hat. Die HEAG als Hauptgesellschafter der bauverein AG schätzt die Zusammenarbeit mit Frau Wegerich und freut sich auf die Fortsetzung", so Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek, Vorstand der HEAG Holding AG – Beteiligungsmanagement der Wissenschaftsstadt Darmstadt (HEAG).

„Ich freue mich über diesen Vertrauensbeweis und bin gespannt auf die vor mir liegende Arbeit. Es ist schön, zu wissen, dass ich begonnene und noch in der Planung befindliche Projekte auch in den kommenden Jahren begleiten darf und so dazu beitrage, die 2015 eingeleiteten Änderungen bei der bauverein AG umzusetzen. Wir haben in den kommenden Jahren viel vor. Dazu zählt zum einen die Entwicklung der Lincoln-Siedlung. Wir werden aber auch kräftig in weitere Neubauvorhaben und die Verbesserung der Bestandsqualität, also in Modernisierung und Instandhaltung, investieren, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Für diese spannenden Vorhaben sind wir gut gerüstet", so Sybille Wegerich.

uNach Oben